Wer wir sind

Was 2012 als einmaliges Kunst-, Kultur- und Musikfestival startete, hat 2013 durch fortgesetzten Tatendrang und der damit einhergehenden Gründung des gemeinnützigen Kunst- und Kulturvereins „tonbande e.V.“ klare Formen und tiefgehende Strukturen angenommen. Die tonbande, das ist ein Kollektiv aus etwa einem Dutzend Künstler*innen und Kulturaktivist*innen sowie viele Hände voll aktiver Unterstützer*innen und Helfer*innen. Der Antrieb für den kulturellen Enthusiasmus war und ist dabei der Wunsch, vielschichtige kreative und menschliche Potential des Dortmunder Nordens und des Ruhrgebiets zu bündeln, zu packen und ihm konkrete Orte und Realitäten zu geben.