Dienstag, 20. November 2018 • 19:00 - 21:00 Uhr
Was passiert am Dortmunder Hafen? / Recht auf Stadt Ruhr-Spezial

Bei diesem offenen Treffen des Netzwerks Recht auf Stadt Ruhr dreht sich alles um die Planungen und Entwicklungen am Dortmunder Hafen. Nach jahrelangem Hin und Her werden die Pläne für die Entwicklung des Hafens konkreter. Bisher wurden die konkreten Vorhaben kaum kommuniziert und die Bewohner*innen wenig mitgenommen. Wir wollen uns nun selber schlau machen und die Entwicklung kritisch begleiten. Unter den nachfolgenden Fragen wollen wir sie einordnen: Was passiert gerade am Hafen? Welche Ziele werden mit der Entwicklung der Speicherstraße und der Umgebung verfolgt? Welche konkreten Pläne gibt es schon? Welche Auswirkungen könnten sie haben?

Wir wollen aber nicht nur kritisch diskutieren sondern auch überlegen wie sich interessierte Dortmunder*innen/Nordstadt-Bewohner*innen organisieren können, um auch ihre Anliegen einbringen zu können.