Mittwoch, 29. Januar 2020 • 19:30 Uhr
Schlag den letzten Vladimir (Tischtennisrundlauf)

Ein Ära geht zuende. „Schlag den (…)“ ist die älteste Veranstaltung des Rekorders und die einzige Veranstaltung aus unseren Anfangstagen, die noch immer exisitiert. In den letzten sechs Jahren sind diverse Held*innen geboren, Schläger geplättet, Platten geschrottet und rundlaufende Pläusche gehalten worden. Es war eine wunderschöne Zeit ums grüne Rechteck.

Nach sechs Jahren braucht „Schlag den (…)“ eine Pause. Darum rufen wir für Ende Januar die vorerst letzte Möglichkeit aus, den Vladimir zu schlagen. Alle tischtennisverrückten Herzen Dortmunds sind eingeladen, diesen seit mittlerweile mehr als zwei Jahren den Titel verteidigenden Vladimir zu schlagen und somit in die Geschichte des Rekorders einzugehen.

Und wer weiß, vielleicht kommen wir ja auch nochmal wieder mit Tischtennis im Keller. Fürs erste aber verstauen wir die Platte mal ein paar Blocks weiter, damit sich bei unseren Tanzpartys auch niemand mehr dran stößt.

Ein bisschen wehmütig, aber kurzfristig auch erstmal sehr vorfreudig blicken wir auf den allerletzen Tanz mit und gegen Vladimir.

Es ist das letzte Mal, also fangen wir etwas früher an.
Warm spielen: ab 19:30. Beginn: 20:30.
Eintritt frei!