Das ist der Index

Konzert: Jason Pollux & we will kaleid

Freitag, 19. November 2021 20:00 Uhr Rekorder Ticketlink
Konzert: Jason Pollux & we will kaleid


Es ist fast auf den Tag genau vier Jahre her, dass die beiden Bands zusammen den Rekorder bespielt haben. Jetzt soll es wieder soweit sein und wir freuen uns so sehr!

Doors: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr
8 Euro
Wie immer gilt: Kein Platz für Schwurblerscheiße, Rassismus, Sexismus und anderes menschenfeindliches Verhalten!

Im Sinne des Infektionsschutzes bieten wir ein reduzieres Kontingent an Karten an. Für diese Veranstaltungen gilt das 2G-Modell, d.h. Einlass nur mit gültigem Impf- oder Genesenen & Identitätsnachweis.

Gefördert von Neustart Kultur, Initiative Musik und dem Bundesministerium für Kultur und Medien.

Wie stehen wir in Beziehung zueinander, zu uns selbst und zu unserem Planeten?
Das Alternative/Electro-Pop-Duo Jason Pollux veröffentlicht als musikalische Antwort mit ihrer EP „Running Out Of Time” eine dystopische Bestandsaufnahme unserer Gesellschaft, in der Themen wie Klimawandel, Sexismus, Feminismus und spannungsreiche Aspekte zwischenmenschlicher Beziehungen beleuchtet werden. Die Bandmitglieder SÆM (vocals, keys) und Michael Burger (synthesizer, beats) haben es sich dabei zur Aufgabe gemacht, das Düstere und Abgründige des Menschseins auszuloten und seit Anfang 2021 sechs Songs veröffentlicht, die mit melancholischer, cineastischer Schönheit und bedingungsloser Ehrlichkeit sowohl politische als auch persönliche Fragen behandeln. Weite elektronische Klangräume treffen auf kleinteilige Soundelemente, die von der facettenreichen Lead-Stimme zusammen gehalten werden.


Auf Wut folgt dröhnende Stille: Das Art/Experimental-Pop-Duo We Will Kaleid veröffentlicht ein dystopisches Stillleben verunmöglichter Kommunikation. Mit ihrer aktuellen EP „Aphasiac“ sind We Will Kaleid musikalisch facettenreicher geworden. Kompromisslos sind sie immer noch. Sie suchen den starken Kontrast. In dichten elektronischen Songs bevorzugen sie die direkte Konfrontation vor bequemer Harmonie. In den Texten wie in ihrer Musik suchen We Will Kaleid mehr den Bruch als den Anschein, fordern heraus und erzeugen ihre Anziehung aus der Konfrontation. We Will Kaleid kreieren mit minimalistischem Soundmaterial dichte Arrangements, erzeugen mit wenigen Stimm- und Beatfragmenten und analogen Synthesizern eine ebenso düstere und beklemmende wie rauschhafte Atmosphäre. We Will Kaleid machen Musik für diejenigen, die versuchen nicht zu zerbrechen in einem System, das komplett gegen sie angelegt ist. Die versuchen, in einer alles verschlingenden Ödnis ihre Würde zu bewahren. Und die daran zwangsläufig scheitern müssen. Auf „Aphasiac“ finden sie wie in einem brutalen Rausch eine Stimme tief unter allen Stimmen. Es ist ein zarter Rausch trotz allem. Ein Rausch, der eine fragile Möglichkeit aufzeigt: einen Weg hinaus.

Ausstellung „Post-Wert-Zeichen“

Mittwoch, 17. November 2021 - So 21. November 2021 13:00 - 19:00 Uhr Rekorder II
Ausstellung „Post-Wert-Zeichen“


Thomas von Tanz auf Ruinen ist mit seiner ersten Solo-Ausstellung „Post-Wert-Zeichen“ im Rekorder II zu Gast. Zu sehen gibt es Collagen und Montagen aus alten Briefmarken, Altpapier und Computertasten verteilt auf verschiedene thematische Bilderserien. Geöffnet ist von Mittwoch, 17.11. bis Sonntag, 21.11.2021 von 13 – 19 Uhr. Eintritt frei.

index