Fragen an: Littlelake

Du kommst aus Kiel und bist da regelmäßig in der Schaubude auf. Erzähl mal, Kiel – schön da? Sind die Feiergewohnheiten anders als in Dortmund?

Kiel: la mer, savoir vivre …..aber nachts sind alle Katzen grau und im Rekorder fühlt´s sich eigentlich genauso an wie in der Schaubude.

House wird ja oft schnell in die „langweiliges-Elektro-Bummbumm“-Schublade geschoben. Was setzt du diesem Gerede entgegen? Was ist das Geile an House?

Ja und? Bummbumm und Bass bringen den Arsch in Bewegung. Darum geht’s! Alles andere findet in Dir selbst statt. Je simpler, desto besser. Es muss auch nicht immer Beethoven sein.

Du legst immer noch komplett ohne Laptop auf. Machen ja viele. Warum eigentlich?

Aus Gewohnheit, mangelndem Abstraktionsvermögen und wegen Verlustängsten.

Deine Das-bislang-beste-Auflegen-meines-Lebens-Story?

Hab ich leider vergessen. Grundsätzlich mit anderen Djs zusammen.

Und wann war’s mal so richtig scheiße?

Hab ich Gott sei Dank vergessen. Grundsätzlich, wenn die Gäste eine bestimmte Erwartungshaltung haben.