Mittwoch, 28. März 2018 • 20:00 Uhr
Zappzarapp – Musikvideokurzfilmfestival

Zappzarapp das Musikvideokurzfilmfestival ♥

Langes Wort, kurzer Sinn: Wir zeigen eure Musikvideos auf kleiner Leinwand, bunt verpackt mit allerlei Drumherum. Im Großen und Ganzen erwartet uns eine bunte Show aus Spannung, einer klitzekleinen Prise Skurrilität und einer knallharten Jury und – jetzt kommt der springende Punkt – euren Musikvideos!

Alle die, die damals eine SMS an VIVA geschrieben haben, an die , die es heute noch tun würden, an die MTV Junks, Musikliebhaber*innen, Videoglotzer*innen, VHS-Überspieler*innen, Youtubedullis und alle die, die es tun wollen oder getan haben, finally: ein eigenes Musikvideo drehen. Es spielt keine Rolle, ob ihr selbst Musik macht und ein Video gedreht habt oder euren allerliebsten Song mit einem klasse Video in den Kasten gebracht habt. Du dachtest bei dem Song „Take on me“ von Aha eher an eine Bahnhofskulisse und „I got the Power“ wäre mit Agate Bauer gut besetzt gewesen?! „Toxic“ von Britney hätte man eher in einer Kneipe drehen sollen und „Fast Car“ von Tracy bei Ulrich in der KFZ-Werkstatt? Kein Problem!

Mitmachen ist sehr einfach: Schickt uns einen Link zu euren Videos an info@rekorder.org. Einsendeschluss ist der 21. März 2018.

Teilnahmebedingung: Eine Person die mit dem Video etwas am Hut hat, soll an dem Abend anwesend sein kann. Im Optimalfall um eine Laudatio zu halten.

Wer kann den Publikumspreis abstauben? Wer überzeug die Jury und gewinnt eine Filmvorführung in einem angesagten Kino? Wir sind gespannt! So, und nun holt mal alle eure Marker und Terminkalender raus, damit ihr das ganz fix notieren könnt.