Sonntag, 5. Oktober 2014 • 15:00 Uhr
Strick was Gutes! – Teil 1

So langsam wird’s kalt! Und wenn’s kalt wird, dann ziehen wir uns gerne mal dicke Socken an die Füße und eine Mütze auf den Kopf. Und weil die meisten Herbstliebhaber und Strickmeister schon genug Wollzeug in den Schränken haben, stricken wir an zwei Sonntagen im Oktober für die, die noch was Warmes brauchen können. Am 5. Oktober ab 15 Uhr im Rekorder und am 19. Oktober zur gleichen Zeit bei unseren Freunden von den Urbanisten in der Rheinischen Straße 137! Gestrickt werden sollen vor allem Socken und Mützen für die Bedürftigen. Bringt mit, was ihr habt: Nadeln, Wolle, Strickanleitungen, Freunde, Oma, Opa… Wir sorgen für die Kaffee-und Kuchenatmosphäre und freuen uns über alle, die mitmachen. Wer nicht stricken kann, dem wird gerne geholfen. Häkelfreunde werden auch nicht von der Sofakante gestoßen! Außerdem wollen wir auch ein paar warme Spenden zusammen sammeln: Schlafsäcke, Wolldecken, Bettdecken und Bettbezüge, feste Männerschuhe und Winterjacken nehmen wir gerne entgegen! Alles, was wir an den beiden Sonntagen gestrickt und gesammelt haben, geben wir an Bodo e.V. Dort werden die warmen Klamotten dann weiter verteilt.