Dienstag, 18. Dezember 2018 • 16:00 - 19:00 Uhr
Your Song Is My Song – DJ & Musikproduktionsworkshop

Der Rekorder lädt ein …Your Song is My Song! – HipHop-Kultur-Projekt für Jugendliche

Liebe baldige DJs, DJanes & Musikproduzenten/innen,

die Tonbande e.V. (Rekorder), Krupplyn und das Musiklabel Trust in Wax haben etwas auf die Beine gestellt:

Ab September 2018 verwandeln wir den Rekorder in ein kleines Ministudio: Immer dienstags öffnen wir unser Ladenlokal für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 18 Jahren. Wir wollen gemeinsam nicht nur Musik hören, sondern auch zeigen, wie man Tracks selbst produziert und als DJ hinter den Turntables steht. Dafür bauen wir allerhand Plattenspieler, Instrumente und Mixer auf. So kann jeder Teilnehmende seine Lieblingstücke sampeln, Keyboard spielen, an einem DJ-Set den passenden Scratch üben und uns riesengroße Löcher in den Bauch fragen … oder auch einfach nur bei guter Musik im Rekorder entspannen.

Erstes Treffen: 11. September 2018, ab 16:00 Uhr
Anschließend: dienstags, 16:00 bis 19:00 Uhr

Ort: Rekorder, Gneisenaustrasse 55, 44137 Dortmund

www.rekorder.org

Workshopthemen: Djing, Musikproduktion, Rap
Die Teilnahme ist kostenlos!

 

SAVE THE DATE:
Viertel-Fest mit „Schnupperstunde“ zum Workshop-Angebot, Kennenlernen sowie Ausprobieren und, die Künstlerinnen und Künstler stellen sich vor!
>> Sonntag 2. September 2018 << >> 14:00 bis 17:00 Uhr <<
Musik und Snacks, Turntables, Mixer, MPC-Sampler, Controller und Rechner mit Ableton stehen bereit!
Der Eintritt ist frei.

///

Näheres zum Projekt:

Unterstützt werden wir dabei von der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V.
www.jugend-ins-zentrum.de
www.soziokultur.de

Mit dem Projekt „Your Song is My Song“ wollen wir im Rahmen der Initiative „Jugend ins Zentrum“ einen wöchentlichen Sample-Workshop anbieten, der die Elemente Musik und Sprache vereint und einen Einblick in die Hard und Software der aktuellen Clubmusik gibt.
Die Grundidee ist, die aktuellen Lieblingslieder der Kids als ein „Instrumental“ (Musik) zu erarbeiten, um dann „eigene“ Lyrics (Sprache) zu texten und diese zu einem Song zusammen zu bringen.
Ziel ist es die Grundlagen im Bereich „DJing“ und „Musikproduktion“ zu vermitteln sowie der Sprache Raum zu geben, sodass sich im besten Fall ein gemeinsamer Song entwickelt (!).
Wir freuen uns bereits nach den Sommerferien mt unserem Angebot zu starten. Neben dem wöchentlichen Jugendtreff im Rekorder sind auch ein Ausflug in ein richtiges Studio, ein DJ-Workshop in den Herbstferien oder einen Soundwalk durch das Museum Ostwall geplant