Donnerstag, 21. Juli 2016 • 18:30 Uhr
Lesung: Motor City Poetry

Made in Detroit – Übersetzt in Dortmund

Eine transatlantische literarische Begegnung zweier Städte im Wandel. Hier geht es um die Sehnsucht nach einer anderen, neuen Art von Stadt, um die Erfindung der Zukunft, um den Umgang mit Leerstand und Verfall – und um soziale Gerechtigkeit. Für einen Abend machen wir uns auf in ein Detroit, das doch ganz anders ist als wir immer gedacht haben.

Studierende der TU Dortmund lesen Texte aus Detroit im Original und in Übersetzung.

21.07.2016
18:30 Uhr