Mittwoch, 22. Oktober 2014 • 20:00 Uhr
Lesung: Legoliteratur III – the extended version

Schreiben, und wenn ja, warum und was überhaupt?

 

Diesen Fragen ist das Lego Literatur Duo Roman Kurth und Julian Gauda in der letzten Zeit ziemlich auf den Sack gegangen. Und weil diese die Erkenntnisräume der Beiden ab und an ziemlich überschritten hat, haben sie sich Hilfe dazu geholt; und zwar in Form des Dortmunder Autoren, Rappers und guten Freundes Fedor Bräutigam. Der hat nämlich zu diesem Thema auch einiges zu erzählen. Gemeinsam hat man sich getroffen. Man hat darüber geredet. Man hat aber auch sehr viel geschwiegen. Man hat sich am Kopf gekratzt. Viel Bier getrunken. Man hat gelacht und man hat nicht geweint, aber immerhin den Kopf geschüttelt und Protokoll geführt. Daraus sind am Ende ein paar ganz amtliche Texte entstanden, die die Drei in ihrem unerschöpflichen Drang nach Bestätigung vor Publikum vorlesen möchten. Also kommt, kommt in Scharen und lauscht den wie immer bunten Text-Bausteinen.

 

Einlass: 20 Uhr

Beginn: 21 Uhr

Kostenspaß: 3 Euro