Samstag, 18. November 2017 • 20:00 Uhr
Konzert: The Girls & The Ghost

Eine charmante Zurückhaltung umgibt die fragile Popmusik des hamburger Indie-Folk-Duos „The Girl & The Ghost“. Die eingängigen Songs der Sängerin und Songwriterin Dorothee Möller und des Schlagzeugers Timon Schempp
sind niemals aufdringlich und umgeben den Zuhörer dennoch mit einer alles einnehmenden Atmosphäre. Einprägsame Melodien führen die bittersüßen Harmonien, die sich aus akustischen und elektronischen Sounds entwickeln.

Und über allem schwebt diese warme Stimme, die selbst mit wenigen Worten doch so viel zu sagen hat.

Seit 2016 spielen die Sängerin und der Schlagzeuger zu zweit und ohne doppelten Boden. Eine eher seltene Kombination, die jedoch ganz neue Möglichkeiten eröffnet. Sie reduzieren ihre Songs auf das Wesentliche und klingen dabei doch wie eine komplette Band. Ihre sehr vertraute Art auf der Bühne miteinander zu interagieren ist nicht nur schön anzusehen, sondern lässt auch erkennen, dass die beiden Multiinstrumentalisten ihre Vision von „The Girl & The Ghost“ gemeinschaftlich ausformulieren.

Mit ihrer ersten, in Eigenregie aufgenommenen, EP tourten „The Girl & The Ghost“ bereits mehrfach durch Deutschland und Österreich und arbeiten gerade an der zweiten Veröffentlichung, die noch dieses Jahr zu erwarten ist.

www.thegirlandtheghost.com

VIDEOS:

Tür: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr