Mittwoch, 31. Mai 2017 • 20:00 Uhr • Beginn: ~ Einundzwanzich Uhr
Konzert: Smith&Smart & SBK Basement

Treffen der funky Giganten. Die Kumpels Smith&Smart kommen wieder in den Rekorder und sorgen für Live-Schwitze, Entkrampfung und Spaß in den Kniekehlen – und treffen dabei auf eine Crew, die schon längst überfällig für den Rekorder ist: SBK Basement, zum ersten Mal live und ziemlich fresh bei uns im Keller. Gibt’s noch was zusagen? Warte, nöö…naja, vielleicht noch: wird geil!

SMITH & SMART

Eine band aus berlin, bestehend aus maxwell smart und dj robert smith, ist ein abartiger hip hop aus dem familiären untergrund. live meistens eine gemütliche gymnastikparty, auf schallplatte auch mal dadaistisch, kritisch und bekloppt. hier trifft tighte turntabletechnik auf theatralische tanzbarkeit. . in 15 Jahren bandgeschichte haben die beiden beatmäuse schon so manchen hype, star oder aufsteiger kommen und wieder fallen sehen. sie selbst bevorzugen da mehr die operation bergschnecke: sie sind zwar nicht die schnellsten, dafür haben sie aber einen ausgeprägten, langen atem. musik machen ist schließlich kein sprint, sondern ein dauerlauf. deswegen dauert ihr lauf auch weiter an und hält ihre freude zur musik, die im wesentlichen hip hop, aber im allgemeinen auch mal ganz frei davon ist.

https://www.facebook.com/SmithSmart-106377581818

SBK BASEMENT

Die dortmunder SBK Basement Crew, dessen Kern die beiden Rapformationen Jokaz&Schrottboykott bilden, haben neben deutschlandweiter Bühnen-Erfahrung auch eine Reihe von Veröffentlichungen zu bieten, die gerade in der Ruhrpott Hip-Hop Szene große Beachtung fanden. Die vielseitigen Beats und die technisch und thematisch abwechslungsreichen Raps stehen für sich, und zusammen mit den schweißtreibenden Live-Shows hinterlässt die SBK Basement stets einen bleibenden Eindruck.

Nach dem „Ruhrpott-Untergrund Classic „Straight From The Cellar“ von 2010 sowie dem prägenden Kollaboalbum „The Krupplyn Edition“ der Jokaz & Flip Ferocious von 2013, setzten sich die Schrottboykott Bande & die Jokaz auf ein Neues zusammen und mit sich, der Zeit und dem Weltgeschehen auseinander..
Es entstand das Album „Freikopfkultur“, dass von Beginn an als 1. Vinylrelease geplant war und auf 10 knackigen Anspielstationen (+Bonustracks im Digitalpack) ausgefeiltes Storytelling, versierte Representer- & Battletracks, kritische Themen sowie einen Blick in die Zukunft liefert. Das breitgefächerte Spektrum an Beats kommt von Hausproduzent Till Gates, der egal ob im Umgang mit Samples oder eingespielten Instrumenten sowie beim Mixing seine Detailverliebtheit und sein Ohr für den richtigen Sound erneut unter Beweis stellt.


Einlass: Zwanzich
Beginn: Einundzwanzich
Eintritt: Fünf bis Zehn