Mittwoch, 11. Oktober 2017 • 20:00 Uhr
Konzert: Manfred Groove, Sessionmacher, Bottom Lip
Dreiteilige Rapperei auf’n Mittwoch: Die großartigen Manfred Groove und Bottom Lip zelebrieren ihren Tourauftakt im Rekorder. Wer darf da nicht fehlen? Na eben, der Sessionmacher natürlich. Man kennt ihn, man grüßt sich. Könnte ein großer Abend werden.

MANFRED GROOVE

Manfred Groove machen HipHop für Erwachsene – entspannt, oldschoolig und sprachverliebt. Manfred sind zwei Typen – YellowCookies bastelt Beats, Milf Anderson rappt – die das alles schon eine ganze Weile machen und sich dabei die Hektik der Welt und der Musikszene von einer Bank am Wegesrand anschauen. Aus dieser Position entsteht ihre liebevoll distanzierte, stets mit einem Augenzwinkern vorgetragene Musik.

https://www.youtube.com/watch?v=KgY4z9RNrbQ
https://www.youtube.com/watch?v=8m9HiP6ks1U
https://www.youtube.com/watch?v=bIiZe65mSWU

BOTTOM LIP

Bottom Lip sind zwei Typen, die klugen und tanzbaren HipHop voller Flavour machen. Entspannte Beats und außergewöhnliche, herausragende Flows in drei Sprachen bilden eine ganz besondere Musikmischung: Kalifornische Leichtigkeit trifft auf oldschoolige Vibes. Durch die moderne Produktion und die technische Perfektion im Rap entsteht der typische Sound von Bottom Lip – Kopfnicken, Tanzen, Zuhören – alles drin.

Facebook.com/Bottomlip.love

SESSIONMACHER

https://www.youtube.com/watch?v=lxX2_LXhGc8

Kostet: 5-10 Euro