Mittwoch, 30. März 2016 • 20:00 Uhr
Konzert: Good Morning Yesterday // Am I Millionaire

Zweimal Mainz beziehungsweise zweimal wunderbare Gitarrenklänge. Wir freuen uns auf diese sehr frischen und dabei noch geradezu großartige Acts im Rekorder.

GOOD MORNING YESTERDAY
Die vier Jungs von Good Morning Yesterday kommen zunächst alle aus ganz unterschiedlichen musikalischen Genres: Singer/Songwriter, Pop, Hip-Hop und Klassik. Was unter diesen verschiedenen Einflüssen entstanden ist, könnte man vielleicht als eine Mischung aus Folk und Indie-Pop bezeichnen. Man könnte aber auch sagen, dass etwas ganz Eigenes aus der ungewöhnlichen Instrumentierung von Gesang, Gitarre, Piano, Cajon und Cello entsteht


AM I MILLIONAIRE
Hinter dem Projekt Am I Millionaire steht der Gitarrist und Sänger Max Grosche. Der ungewöhnliche Name soll zum Nachdenken anregen. Was ist Reichtum? Was bedeutet Reichtum für für mich? Die oftmals autobiographischen Texte des jungen Musikers vermitteln, dass es hierbei nicht um finanziellen Reichtum geht, sondern vielmehr um Lebenserfahrung, Entwicklung und persönliches Wachstum. Die Sehnsucht nach Freiheit und Klarheit schwingt sowohl in seinen Texten, als auch in seinen Instrumentalkompositionen mit. Sie nehmen den Zuhörer mit auf eine beeindruckende musikalische Reise, die sich nur schwer einem einzelnen Genre zuordnen lässt. Der 24-Jährige Musiker befindet sich auf ständiger musikalischer Selbstfindung und man hört, dass er von vielen unterschiedlichen Einflüssen geprägt wurde. All diese Einflüsse verpackt er in einen sehr persönlichen und ehrlichen Stil, der durch seine musikalische Vielfalt und Leidenschaft besticht. Herausragend ist seine Performance bei seinen im Lapstyle vorgetragenen Stücken. Eine Technik bei der die Gitarre nicht nur als Saiteninstrument, sondern auch als Perkussivinstrument genutzt wird. Diese Technik, bei der die Gitarre auf den Beinen liegend gespielt wird, hat sich Grosche von einem Straßenmusiker abgeschaut, der ihn durch seine Leidenschaft und Hingabe zur Musik sehr beeindruckt und geprägt hat. Grosches Musik pendelt zwischen emotionaler Tagebuchpoesie und Philosophie, zwischen Melancholie und Unbekümmerheit. Er verarbeitet auf einfühlsame Weise persönliche Erlebnisse und vermittelt mit seiner emotionalen Art zu singen eine weite Bandbreite an Geschichten, Gefühlen und Ängsten. Musik ist seine große Leidenschaft und er ist auf bestem Wege diese zu seinem Lebensinhalt zu machen. Als Am I Millionaire hat er 2015 seine erste EP veröffentlicht und spielte Auftritte in vielen Städten Deutschlands. Seine Hingabe zeigt sich nicht nur dadurch, dass er mittlerweile Konzerte vor hunderten Menschen auf der Bühne spielt, sondern auch weiterhin als Straßenmusiker tätig ist. Konzerte von Am I Millionaire sind ehrlich und authentisch. Durch seine Vielfältigkeit und seine charmante Art kommt garantiert keine Langeweile auf.


Kosten: 5-10 Euro, je nach Gusto
Einlassung: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr