Samstag, 2. September 2017 • 20:00 Uhr
Hafenspaziergang | Beat Tutorial 2 & Ringelbeats mit Anbassen

Der Hafenspaziergang kommt am 2. September und wir machen volles Programm

ab 20.00 Uhr:
Beattutorial (Live Beatsets und Talk): Tajima Hal (Japan), Robot Orchestra (Köln), Opek (Dortmund), Avantgarde (Dortmund)

ab ca. 23.00 Uhr:
Ringelbeats mit Anbassen
an den Tellern: Razzmo & XiYo, Micha der Koch und vlt. auch Tajima Hal

Was steckt drin?

Robot Orchestra

Robot ist Soundschrauber seit vielen Jahren und lebt in Köln. Er wird uns in seine Welt als Beatmacher einführen. Wie und womit er arbeitet bleibt somit bald kein Geheimnis mehr
Schwere Drums gepaart mit flimmernden & flächigen Synth sind für uns ein herausstechendes Merkmal seiner Musik. Robot Orchestra gewann über die Jahre mehrere Beatbattles und kann stundenlang interessantes über sein musikalisches Schaffen erzählen. Wenn Dexi wavy ist, dann ist Robot heavy raw shit

Tajima Hal (Hermit City Recordings)

Tajima Hal / Beatmaker / Japan. Sein musikalisches Schaffen findet hauptsächlich in Tokyo und Kanagawa statt. 2011 begann er mit Produktionen, dessen Schwerpunkte im Bereich des Instrumental Hip-Hop Musik liegen. Klanglich können wir seinen kreativen Output als Lo-Fi-Beats bezeichnen, was er über die Jahre immer verfeinern konnte und so seinen eigenen Stil entwickeln konnte. Die entscheidende Qualität seiner Musik ist für uns seine gefühlvolle und treibende Stimmung, die Tajima Hal mittels Kassetten, Vintage Sampler, Sp 303… in sein Beat-Repertoire steckt.
Durch Auftritte bei der französischen Radioshow LeMellotron und weiteren Musikplattformen besitzt er eine breite Fangemeinde aus aller Welt und heute zählt bis heute insgesamt 10 Releases unter seinem eigenen Label „Hermit City Recordings“.

 

Opek (Opasi)

 

Avantgarde