Freitag, 11. Juli 2014 • 20:00 Uhr
Einjähriges / Ringelbeats mit Anbassen / Heititei & Klimm Bimm

Bitte was?…

…ja, jetzt wird der Rekorder also wirklich schon ein Jahr alt! Wer hätte gedacht, dass er überhaupt so alt wird? Manch einer vielleicht, einige nicht – und wir selbst konnten vor einem Jahr ebenfalls überhaupt nicht absehen, was passiert. Doch der erst nur irgendwie provisorisch zusammen geschusterte kleine Laden an der hübschen GneisewowEckeFeldherrn just gegenüber dem Zeugungsort subrosa ist jeden Monat ein bisschen gewachsen – und das vor allem auch Dank der großen Unterstützung und der Wärme, die durch die Tür kam. Wir sind sehr glücklich, dass nicht nur der Rekorder aufgenommen hat, sondern vor allem auch Ihr den Rekorder!

Und das wollen wir an unserem ersten Geburtstag aufs Feinste, Intensivste und Frischeste zelebrieren. Wir freuen uns über jeden, der uns in diesem Jahr begleitet hat. Ob auf der Bühne, hinter der Theke oder vor der Theke – und ja, natürlich freuen wir uns auch an unserem Geburtstag auf neue Gesichter.

Und was passiert?

Gemütlich beginnen, ekstatisch aufhören!

18 Uhr: Der Wiederaufmacher.

Schallplatten laufen und wir und Ihr durch den Laden. Gerade diese frühen Stunden wollen wir auch wieder für den Austausch mit anderen Initiativen, Vereinen und…Menschen nutzen. Kommt gerne schon früh, wenn ihr Lust auf Spökes und Schwofen, auf Gekrächze und Gekühltes habt. Ach so, sitzen kann man auch.

19 Uhr: Lesung – Legoliteratur 2

Wer im März schon bei der Premiere von Legoliteratur war, dem wird diese aller Wahrscheinlichkeit nach noch in guter Erinnerung sein. Beim Wiederaufmacher holen Roman und Julian sich ihre Text wieder und wiederholen das ganze – natürlich aber mit neuem, rostbraunen bis knallbuntem Anstrich, neue Texte im Schlepptau.

Julian Gauda & Roman Kurth teilen sich als schreibendes Duo Wunschpunsch, Ideen und Zigaretten. Beide leben in Dortmund, weil sie es können. Ihre Geschichten schmecken oft rauchig und torfig, dabei liegen sie noch gar nicht so lange im Regal.

Ab 20 Uhr: Musikalisches Überraschungsprogramm

Menschen werden kommen und Musik machen. Nur wer, das weiß kaum einer. Letztens sagte man uns aber, dass es unterhaltsam werden könnte, was da passiert.

Ab 22 Uhr: Der Ausraster – Ringelbeats mit Anbassen

Der Wiederaufmacher will zelebriert werden – in klassischer Ringelbeatsmanier. Oder ist man nach einem Jahr noch nicht klassisch? Was auch immer es ist, wir freuen uns sehr mit GUY (Kalakuta Soul System), TORRE und MR. ZAPPZARAPPA das Einjährige zu betanzen. Und wenn wir nur im Ansatz an den Aufmacher anknüpfen können, ist alles gut. Kriegen wir das hin?