Donnerstag, 28. Juni 2018 • 19:30 Uhr • Beginn: ~ 20:00 Uhr
Bruchstücke – Lesung

Texte kann man brechen. In sich zerbrechen wie ein Glas, einen Menschen oder Mamas Lieblingsvase. Man kann Teile herausbrechen wie Backsteine aus einer Mauer und damit nach jemandem werfen, Scheiben einschmeißen oder eine neue Mauer bauen. Man kann sie auch brechen wie eine Tafel Schokolade und die Stücke mit den Menschen teilen, die man liebt.

Wenn sich jetzt aber Menschen zusammentun, von denen jeder sein ganz eigenes Bruchstück mitbringt, dann kann auch etwas völlig Neues daraus entstehen. Ein Jam-Abend zum Beispiel.

Die Studierenden aus dem Seminar „Schreiben.Performen“ stellen euch am Donnerstag, 28. Juni, im Rekorder ihre Werke vor. Drama, Humor, Tiefsinn, Bier, Poesie und Reim – wer auf mindestens eins dieser Dinge steht, sollte sich das nicht entgehen lassen.

Eure Fachschaft Sprachkultur

Rekorder
Gneisenaustr. 55
44147 Dortmund

Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
28. Juni 2018