Mittwoch, 26. September 2018 • 20:00 Uhr
Abgestandener Wahnsinn – Lesung mit Julian Gauda

Abgestandener Wahnsinn- Eine Pri- Pra- Prosa-Lesung mit Gedichten

Nachdem Julian Gauda im letzten Jahr erfolgreich zahlreiche Mandarinen gepellt hat, die allerdings in einer erfolglosen Suche nach einer Letztbegründung endenten, was im Grunde natürlich schon im Vorfeld klar war, ihm aber keiner gesagt hatte, macht er prinzipiell nichts anderes. Sondern etwas ähnliches. Er schreibt Gedichte und Texte über den banalen Alltagswahnsinn. Das bedeutet über tiefe Wünsche und Sehnsüchte, die in der Regel in sinnlosen Exzessen enden oder darin, dass Menschen einfach ins Bett gehen und das Licht ausmachen. Diesmal geht es um querschnittsgelähmte Riesenpythons und hoffnungsbringende Zwerge, denen es nach Ramazotti verlangt um nur ein Bruchstück des vielfältigen Themenfeldes zu benennen, das euch an diesem wunderbaren Abend erwartet.

Kostet: 5-10 Euro
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr