Um das künstlerische Schaffen in unserem Viertel sichtbar zu machen, ruft der Rekorder zum intermedialen Kunstwettbewerb “Nordstadt entdecken” auf.

Es gibt wohl keinen Stadtteil im Ruhrgebiet, der mit mehr Mythos aufgeladen ist als die Dortmunder Nordstadt. Aber was passiert hier eigentlich wirklich, wie sehen es die Menschen die hier leben und arbeiten?

Erkundet die Nordstadt und dokumentiert die Welt um euch herum und zeigt euren Blickwinkel auf den Stadtteil. Ob ihr die Grenzen zwischen Realität und Fiktion auflöst und das Fantastische in die reale Welt bringt, zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit pendelt oder mit eurer Kunst eine Hommage an die Romantik und Farbenfreude der Nordstadt dichtet, ob ihr Foto- oder Videoarbeiten, Illustrationen, Skulpturen, lyrische Werke, performative Kunst oder Kunst aus Legosteinen macht: Die Wahl des Mediums ist frei.

Jedes Lebewesen, dass sich für Kunst interessiert und sich mit der Nordstadt verbunden fühlt oder sich mit ihr befassen möchte ist eingeladen mitzumachen. Dabei spielt es kein Rolle ob ihr Einsteiger*innen oder Kenner*innen der Materie seid oder wie viele oder wenige Jahre ihr bereits auf dem Buckel habt.

Am Ende wird jede Einsendung auf dieser Seite veröffentlicht und – falls gestalterisch möglich – im eigenen Magazin „Nordstadt entdecken“ abgedruckt. So soll ein kollektives Magazin entstehen.

Eine 6-Köpfige Jury wählt drei Gewinner*innen aus, die anschließend beim Magazinrelease vom 14.-16. Dezember im Raum des Rekorder II ihre Werke ausstellen können. Als kleine Aufwandsentschädigung gibt es für die Gewinner*innen 100€ und je eine drei tägige Residenz im Rekorder II im Frühjahr 2019.

Im Rahmen des Wettbewerbes finden außerdem drei Vortragsabende statt, die sowohl Projekte rund um die Nordstadt vorstellen, als auch Dortmunder Künstler*innen.

Do 1. November 2018 • 18:00 Uhr Rekorder II

Im Rahmen des Kunstwettberwerbs „Nordstadt Entdecken“ stellen die beiden Dortmunder Künstlerinnen Sandra Wiesner und Lilian Mühlenkamp Ihre Arbeiten vor. Sandra Wiesner Können wir uns der emotionalen Wirkung von Farbe entziehen, um Bilder in Gänze wahrnehmen zu können?

Do 8. November 2018 • 19:30 Uhr • Beginn: ~ 20:15 Uhr

Im Rahmen des Kunstwettbewerbs „Nordstadt Entdecken“ stellen die beiden Dortmunder Künstler Richard Opoku Agyemang & Adriano Vannini ihre Arbeiten vor und das Atelier Amore ihren Verein!

Fr 16. November 2018 • 20:00 Uhr

Im Rahmen des Kunstwettbewerbs „Nordstadt Entdecken“ stellen Nicola Gördes & Stella Rossié Ihre Arbeiten vor. Lloret de Mar Stella Rossié begann ihr Studium der Freien Kunst an der HFBK Hamburg 2011 und schloss mit einem Master in